Happy with Sweets!

  • Follow
  • Nachdem ich mich in meinem Bericht über den Schokoladentempel  Sama Sama als „Chocoholic“ geoutet habe, gehe ich jetzt noch weiter. Happy with Sweets! Mit größtem Vergnügen teile ich meine Freude an drei meiner Lieblingspralinen von Sama Sama „en détail“ und in Nahaufnahme. Somit kann wirklich JEDER nachvollziehen was daran so besonders ist.

    SamaSamaChocolateParadise Happy with sweets Pralinen

    Und hier sind sie in voller Schönheit: Die Pistazien-Nougat-Praline, die Kaffee-Nougat-Praline, und die Krokant-Himbeer-Nougat-Praline!

    Leider habe ich trotz meiner eindringlichen Nachfrage nie die Geheimnisse der Zusammenstelliung dieser Meisterwerke in Erfahrung bringen können. Was im Endeffekt dann aber doch besser für uns  ist…

    Was mich dazu geführt hat, mich wieder mit meinen Mädchen in die Küche zu stellen und selber Pralinen herzustellen, die gesünder für uns sind! Am Ende waren es auch keine Pralinen, sondern „Energy balls“. Nur haben wir uns hier ein wenig vom Sama Sama inspirieren lassen und fügten Nougat hinzu;-)

    Zutaten für „gesunde“ Happy Sweets:

    120 g Datteln
    3 TL Kakaopulver, ungesüßt
    50g Nougat
    20g gemahlene Mandeln
    20g Kokosflocken
    2 TL Mandelmus

    Alle Zutaten, bis auf den Nougat, in einen Hochleistungsmixer oder eine Küchenmaschine geben und alle Zutaten gut vermischen. Den Nougat etwas erwärmen und zufügen. Es sollte eine klebrige Masse entstehen. In eine Schüssel füllen und ca. 30 min in den Kühlschrank stellen.

    Anschließend aus der Masse ca. 20 Energy Balls formen.

    Jetzt die Kugeln in einem Coating der Wahl wälzen. Hier bietet sich folgendes an: Chiasamen, Kokosraspeln, gemahlene Mandeln, Matchapulver, Krokant, Kakao un dvieles mehr. Ich glaube hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

    Happy with Sweets! ebergy balls and coffee

    Natürlich könnte man als Krönung auch noch kleine Zuckerperlen, kandierte Veilchen, Mandelsplitter und vieles mehr auf die fertigen Produkte setzen. Ich hatte hierfür keine Muße mehr, sondern habe mich glücklich und zufrieden mit einer Auswahl und Espresso an meine Post gesetzt.

    Gutes Gelingen und viel Freude bei einem Besuch in der fantastischen Schokoladenwelt von Sama Sama!

    Und was ist Eure Lieblingskugel?!

    After my Blogpost about the fine chocolate paradise Sama Sama in Munich, you know that I am a „Chocoholic“. Happy with Sweets!
    However, I am so happy to present you my favorite Pralines from Sama Sama. In a close-up shot, really showing every pretty detail. So EVERYBODY can thoroughly understand what`s so special about them.

    Here we have the Pistachio-nougat, the Coffee-nougat and the Rasberry-brittle-nougat!

    Unfortunately I wasn`t told any secrets about their preparation, although I kept asking for a while now. But in the end, it might be the best for me….
    Consequently I ended up doing healthy energy balls in our kitchen with my girls. Much healthier anyway. But inspired by Sama Sama, we added some nougat to the healthy mixture!

    This is what you need for the „healthy“ Happy Sweets:

    120g dried dates
    3 tsp cocoa powder (without sugar)
    50g nougat
    20g grounded almonds
    20g coconut flakes
    2tsp almond cream

    Add all ingredients (without the nougat) to a food processor and mix. Heat up the nougat and add it to your bowl. Mix everything again.
    Fill the mixture in a bowl and leave it in the fridge for about 30min.
    Then take a scoop and form little balls (ca. 20 pc).
    Finally you can do the coating with any kind of your favorites, like Chia seeds, grounded almonds, coconut flakes, cocao powder, brittle, and more.
    You are also free to garnish the balls with edible flowers, sugar perles, pistachio or pumpkin kernels and, and, and…

    Well, I didn`t have time for that this time, but just grabed some energy balls with an espresso and answered some letters.

    Much success and have fun visiting the fantastic chocolate world of Sama Sama in Munich!
    And what is your favorite energy/nougat ball?

    2 Kommentare zu “Happy with Sweets!”

    1. thefolia sagt:

      Happy feasting! Beautiful blog title enjoy your lovely quatre fleurs!

      1. Bettina sagt:

        Thank you very much! Let`s keep on enjoying ;), x Bettina

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.