Bussi Baby ~ Hello to the new hotel in Bad Wiessee/Tegernsee

  • Follow
  • Bussi Baby – der Name ist „ja was eigentlich“?! Programm, Provokation, Augenzwinkern… auf alle Fälle etwas Neues am Tegernsee!
    Bussi Baby ~ Hello to the new hotel in Bad Wiessee/Tegernsee
    (English text below)

    Bussi Baby ~ Hello to the new hotel in Bad Wiessee:Tegernsee post card boat

    Das Tegernseer Tal ist schon seit Jahrzehnten ein Magnet für Erholungssuchende von Nah und Fern. Liegt es doch so schön und beschaulich samt See, eingebettet von Hügeln und Bergen, mit einem großen Angebot an Unterkünften aller Art und Ausstattung.

    Bussi Baby ~ Hello to the new hotel in Bad Wiessee:Tegernsee Foto lake

    Aus der Ferne betrachtet wirft man das Klientel dieses Tales gerne einmal in einen Topf – schön und reich oder eben bieder und betagt! Natürlich nicht objektiv gesehen, aber somit trifft das Bussi Baby eben genau in den Bereich, mit dem man den Tegernsee nie verbunden hat – jung, dynamisch und hip!

    Die Lage ist primär schon ein Highlight. Die Driving Range des Tegernseer Golfclubs befindet sich direkt neben dem Parkplatz. Das Clubhaus mit dem eigentlichen  Golfplatz ist in ca. 5 min erreichbar. Der Minigolfplatz liegt gegenüber auf der anderen Strassenseite. Zum See sind es zu Fuß nur einige wenige Minuten. Und das sind nur einige der vielen Möglichkeiten aktiv zu werden!

    Bei dem Namen erwartet man eine moderne Fassade, die aber nach wie vor einen alpenländischen Stil des Vorgängerhotels vorweist. Nur die Leuchtschrift am Eingang versprüht die neue Modernität!

    Im Entree hat man sofort eine Begegnung zweiter Art mit dem überlebensgroßem Porträit unseres „Kini“, König Ludwig II, vital und leuchtend auf Leinwand gebracht von der Künstlerin Suse Kohler. Auch die weiteren Bilder im Haus sind von ihr gestaltet und spiegeln Nähe zum bayrischen Umfeld.

    Die Rezeption ist gleichzeitig auch die Bar, in fröhlichem Orange und sehr gemütlichen Sitzmöglichkeiten. Weiter geht es um die Ecke in einen hellen Bar/Restaurantbereich. Immer wieder springen einem kleine, farbige Details ins Auge – die orangefarbenen Lampenschirme, der wunderschöne Rosenstoff der Kissen, die Typographie im Allgemeinen, die grünen, marmorierten Tischoberflächen…die Handschrift des Besonderen zieht sich durch alle Bereiche!

    Im bayerischen Stüberl wird Thaiküche gereicht – hier vertragen sich Herrgottswinkel und asiatische Küchenreligion hervorragend 😉

    Das Zimmerangebot hält Einzel-, und Doppelzimmer, auch etwas größere, bereit. Alle haben einen Zutritt zum Balkon und hiermit Ausblick auf die bayerische Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Hübsche Häuschen, Berge, Wiesen, Kühe und – für einige – Seeblick!

    Mit warmen Farben wie orange und grün wirken alle Zimmer sehr einladend und freundlich. Die Zirbelholzwände verströmen noch den typischen guten Holzduft und auch hier sind es die kleinen Details, die die Einfachheit der Ausstattung aufpeppen.

    Die schlichten Bäder sind von hoher Qualität, angefangen vom Solnhofener Natursteinboden bis hin zu dem hochwertigen Seifen-, und Shampooprodukt. Hier auch wieder die Farbe orange, diesmal mit weiß und schwarz.

    Das Team ist engagiert und freundlich – man spürt die Freude an diesem neuen Konzept!

    Der Start ist getan, jetzt wird Bussi Baby seinen Weg gehen…

    Bussi Baby – funny name for a hotel! „Bussi“, the german word for little kiss, in combination with Baby! A provocation? On purpose? With a little twinkle?! However, it is something new in the Tegernsee region!

    Since the 19th century, not only Bavarian royals and artists favoured Lake Tegernsee for retreats, but all those seeking relaxtion from all over the country.  It has never really lost its posh shine.

    Now the Bussi Baby hotel opens a new chapter in this area, attracting a hip and dynamic, young crowd.

    Only an hour south of Munich, you get into a calendar scene of little fishing boats, lake water so clear that every pebble gleams, enbedded within soft hills and high mountains. Lake Tegernsee is impossibly pretty!

    The Bussi Baby hotel, only a few minutes walking distance to the Lake Tegernsee, has just opened. Across the parking is the driving range of the Tegernsee Golf Club with a 18-hole golf course nearby and a Minigolf place opposite. There are quite a few things to do!

    Regarding the name, you might expect a highly modern building, but it is only the neon sign on the alpine front which announces the modern style.

    Entering the Bussi Baby, you are warmly welcomed by „our king“, Ludwig II of Bavaria, captured in majestic and virile colours by the artist Suse Kohler. She also is represented with other paintings throughout the hotel, which all refer to the bavarian surrounding.

    Reception and bar emerged to one single area and really makes one like to stay in this cosy and warm atmosphere. All these little details over the place – orange lampshades, lovely roses on all cushions, the typographie, the green marbled tables – the key to this special ambiance.

    In the bavarian style restaurant you are served best Thai food. Actually, I would say this is a perfect match of bavarian „Gemütlichkeit“ and culinary asiatic savours!

    The various rooms are furnished with wooden walls that give that characteristic scent and, here again, it`s the little details that are completing the simple and functional style. All rooms have access to a balcony and offer a gaze on the peaceful scenery – some even with lake view!

    All bathrooms are functional but show high quality in the beautiful natural stone floor and the high-value soap products.

    The staff is dedicated and friendly – highly motivated to work on this new concept!
    Bussi Baby is on it´s way now…

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.